Gewichtheben

Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft in Frankfurt (Oder)

Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft

Stefan Aßmann auch international vorne mit dabei

Am vergangenen Wochenende lud der AFC 90 zur internationalen Deutschen Jugendmeisterschaft nach Frankfurt Oder ein. Erstmals nahm Stefan Aßmann von KSV Kitzingen an einer so großen Veranstaltung teil. Hiervon lies er sich allerdings nicht beirren. Im Reißen gelang es ihn seine Bestleistung von 45,0 kg zur Hochstrecke zu bringen. An den 47,5 kg scheiterte er im 3. Versuch nur knapp. Das Stoßen lief für Stefan dann sogar noch besser. Hier konnte er eine neue persönliche Bestleistung von 60,0 kg heben. Die Zweikampfleistung von 105,0 kg reichte am Ende für den 4. Platz in der Klasse „Feder-Gewicht Jahrgang 1987“. In dieser Klasse gingen 9 Heber an den Start. Gleichzeitig konnte er sich mit dieser Zweikampfleistung für die Deutsche B-Jugend-Meisterschaft im November in Pfungstadt (Hessen) qualifizieren.

Bei der Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaft waren Heber/innen aus Frankreich, Polen, Ungarn, Dänemark und England am Start. Bei dieser Großveranstaltung gingen 180 Heber an die Hantel, darunter 35 Mädchen.

Ergebnisse der Klasse Jungen 1987 Feder-Gewicht:

Name
Verein
Reißen kg
Stoßen kg
Zweikampf
Sinclair-Punkte
Platz
Ronny Weber Berliner TSC 57,5 72,5 130,0 232,0399 1
Maxim Romanko AC Goliath Mengede 42,5 52,5 95,0 220,0393 2
Oliver Pilz AFC 90 60,0 62,5 122,5 212,2540 3
Stefan Aßmann KSV Kitzingen 45,0 60,0 105,0 199,9745 4
Tamas Lengyel Kisber 50,0 60,0 110,0 185,6590 5
Andreas Sacharow AC Germ. St. Ilgen 42,5 52,5 95,0 184,7717 6
Josef Joudi KSV Durlach 45,0 60,0 105,0 182,9913 7
Christof Mahnhardt USC Viadrina 45,0 50,0 95,0 180,1049 8
Joen Thamdrup 40,0 42,5 82,5 173,1206 9

Juli 2002