Gewichtheben

Gewichtheben, den 25. Nov 2017 – Katharina Fischer auf dem Treppchen beim Schülerpokal

SchülerpokalDGJ2017-11-25_7-768x432

Beim traditionellen Schülerpokal der Deutschen Meisterschaft der Länderauswahlmannschaft treten jedes Jahr die männlichen und weiblichen Schüler (Jg 2003 und 2004) im Gewichtheben und athletischen Übungen gegeneinander an. In diesem Jahr wurde aufgrund ihrer erbrachten Leistungen auch Katharina Fischer vom KSV Kitzingen in die Auswahlmannschaft berufen. Der Landestainer Christian Koherr nominierte insgesamt acht Athleten die Bayern beim Schülerpokal vertreten sollten und wenn möglich die Länderwertung gewinnen. Am 25.November fuhren sie dann nach Rodewisch um sich mit den anderen Bundesländern zu messen.

Katharina trat gegen sieben weitere Starterinnen im Jahrgang 2004 an. Mit neuen Bestleistungen im Reißen an 42kg, Stoßen 54kg, sechs gültigen Versuchen, ebenfalls Bestleistung im Standdreisprung mit 738 cm, Pendellauf 10,72 Sek und im Kugelschocken 997 cm überzeugte Sie auf ganzer Linie. Die 12 geforderten Anrister waren natürlich auch kein Problem. Sie musste sich lediglich zwei Schülerinnen aus den ostdeutschen Sportschulen geschlagen geben. Somit erreichte Katharina 511,85 Mehrkampfpunkte und wurde dritte im Jahrgang 2004 der Mädchen.

Auch die anderen 4 weiblichen und 4 männlichen Athleten brachten ihre Leistungen und am Ende kamen drei der acht bayerischen Starter aufs Treppchen in ihrer jeweiligen Klasse. Die stolzen Trainer sowie der Landestrainer schafften es mit der starken Länderauswahlmannschaft in diesem Jahr seit langem wieder auf einen Podestplatz. Lediglich die sächsische Mannschaft war mit den besten fünf Landeshebern und 3023Punkten stärker. Die bayerischen Vertreter erreichte Platz zwei mit 2690Punkten noch vor Brandenburg mit 2649Punkten. Herzlichen Glückwunsch Katharina, mach weiter so.


Katharina reißt Bestleistung mit 42kg im dritten Versuch. (Bild von Harald Sauf)